Felix Behrendt übernimmt das Karatetraining beim SSV Nübbel


Nach 21 Jahren übergibt Axel Behrendt den „Trainerstab“ an seinen Sohn, Felix Behrendt, der nunmehr die Geschicke der Karate-Leistungsgruppe verantwortlich übernimmt.

Im November 2000 gründet der heute 60jährige Behrendt die Karatesparte beim SSV Nübbel und wurde unter anderem damals gefragt, wie denn so die Ziele sind?
„Es wäre ein Traum, wenn sich mal ein Sportler meiner Karatesparte für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert!“

In den darauffolgenden Jahren, sollte die kleine Karatesparte zu einer der erfolgreichsten Vereine in Schleswig-Holstein avancieren.

Mit 15 ersten Plätzen und zahlreichen Platzierungen auf Deutschen Meisterschaften, einem Vize-Europameister und verschiedene Sportler des SSV Nübbel im Nationalkader, wurde die Ortschaft Nübbel in der Bundesweiten Karatefamilie bekannt.
So nahmen die Nübbeler Sportler an verschiedene Europameisterschaften und Weltmeisterschaften teil.

Einladungen und Teilnahme an Turniere in Japan und Malaysia rundeten das Ganze bis jetzt ab.

Aber nicht nur das Streben nach Erfolg machte die Trainingsarbeit aus!
Zahlreiche Kinder/Jugendliche, die heute selbst erwachsenen sind und Familien haben, durchliefen das Training und wurden in bestimmten Bereichen ihrer Entwicklung geprägt.
Der Breitensport hatte und hat auch heute noch ein sehr gewichtiges Standbein der Karateabteilung in Nübbel

„Ich hoffe, dass noch viele gerne an das Training in Nübbel denken und die eine oder andere Minute in Erinnerung schwelgen!“

Dennoch stand und steht die leistungsorientierte Ausbildung mit den dazugehörigen Teilnahmen an Turnieren im Vordergrund!

Neben vielen Top-Athleten in Nübbel ist Felix Behrendt, der insgesamt 7x Deutscher Meister und Vize-Europameister in Portugal wurde, der erfolgreichste Sportler der Karateabteilung in Nübbel.
Langjähriges Mitglied im Deutschen Nationalkader und zahlreiche Einsätze im Ausland formten diesen Spitzenathleten.

Daher ist es ein unschätzbarer Wert, dass Felix, der seinen Trainerschein 2021 absolviert hat, nunmehr als Trainer zur Verfügung steht!
Wer hat schon die Möglichkeit bei einem 7-fachen Deutschen Meister zu trainieren?!?

„Ich freue mich sehr auf diese Tätigkeit und übernehme eine tolle Truppe, die eine sehr starke Basis und reichlich Potential besitzt!“ so der 25jährige über seine neue Trainingsgruppe.



Die Ausbildung der Anfängergruppe bleibt vorerst in der Verantwortung von Axel Behrendt, der sich durch seine nahstehende Pensionierung 2022 noch ein paar Jahre „auf der Matte“ vorstellen kann.
„Des Weiteren stehe ich natürlich für Fragen und Unterstützung der gesamten Karatesparte zur Verfügung!“, so der 60jährige.

Das Training findet immer dienstags und donnerstags von 17:00 Uhr – 19:30 Uhr in der kleinen Sporthalle in Nübbel statt.

Weitere Informationen: www.sportskarate.de und www.ssvnuebbel.de

Kommentare geschlossen